Niedrigwasser-Informationsdienst Bayern

Niedrigwasserinformation

Bericht vom 11.10.18, 14:00 Uhr

Ein ausgedehntes osteuropäisches Hoch sorgt für trockenes, warmes Herbstwetter und dadurch hält die Niedrigwassersituation weiter an. Rund 70 Prozent der oberflächennahen Grundwassermessstellen weisen niedrige und sehr niedrige Grundwasserstände auf. In den tieferen Grundwasser-Stockwerken zeigen 79 Prozent der Messstellen diese Niedrigwassersituation.

Niedrigwassersituation


Abfluss:  Symbol: neuer Niedrigstwert neuer Niedrigstwert  Symbol: sehr niedrig sehr niedrig  Symbol: niedrig niedrig  Symbol: kein Niedrigwasser kein Niedrigwasser  

Niedrigwassersituation vom Dienstag, 16.10.18

Aktuelles

Wir weisen darauf hin, dass sich die Messstellennummern der Wassertemperatur-Stationen geändert haben. Falls Sie Grafiken der Wassertemperatur direkt auf Ihrer Webseite eingebunden haben, bitten wir Sie sich über die neue Nummer zu informieren, indem Sie den Namen der Messstelle in die Suche eingeben.