Niedrigwasser-Informationsdienst Bayern

Station Kupfgrabenquelle I + III

Messstellen-Nr.: 21543
Gemeinde: Aßling
Landkreis: Ebersberg
Zuständiges Amt: SymbolWasserwirtschaftsamt Rosenheim / Ansprechpartner

Grundwasserleiter: Quartär
Ausbautiefe unter Gelände: --
Geländehöhe: 495.00 m ü. NN
Beobachtet seit: 2015
Ostwert: 723589 (ETRS89 / UTM Zone 32N)
Nordwert: 5321482

Höchste Quellschüttung seit 2015: 22,10 l/s
Mittlere Quellschüttung seit 2015: 9,52 l/s
Niedrigste Quellschüttung seit 2015: 4,01 l/s

Lage der Messstelle Kupfgrabenquelle I + III